Wehrdienst und Allgemein Grundausbildung

Bundeswehr Abkürzungen

Hier einige oft verwendete Bundeswehr Abkürzungen. Als Rekrut bzw. Soldat sind die wichtigsten Abkürzungen einzuprägen.

Anmerkung: Die folgende Liste mit Bundeswehr Abkürzungen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

A. B. Auf Befehl
a. D. außer Dienst
a. d. D. auf dem Dienstweg
AAP Ausbildung amArbeitsplatz
ABC atomar, biologisch, chemisch
ABCAbw ABC-Abwehr
Abt Abteilung
AE Aufwandsentschädigung
AGA Allgemeine Grundausbildung, ist die Bezeichnung für die Ausbildung in den ersten drei Monaten im Wehrdienst. Dies ist wohl die beste, aber teilweise auch härteste, Zeit im Wehrdienst. In der AGA werdet ihr eure körperlichen und psychischen Grenzen kennenlernen, jedoch auch starke Kameradschaft erfahren.
AnlBl Anlagenblatt
AP Alarmposten
Aufkl Aufklärung
Ausb Ausbildung
Ausbr Ausbilder
Az Aktenzeichen
Bef Befehl
Bespr Besprechung
BFD Berufsföderungsdienst
BiWaK scherzhaft: Bundeswehr im Wald außer Kontrolle, bezeichnet die netten Campingeinlagen in der AGA.
BO Berufsoffizier
BP Bezugspunkt (Feuerleitung)
Brig Brigade
BS BS ist die Bezeichnung für Berufssoldaten. (Verpflichtung: Lebenslang)
Btl Bataillon
BV Besonderes Vorkommnis
BvW Bootsmann vom Wochendienst
BwKrhs / BWK Bundeswehrkrankenhaus
d. R. der Reserve
DA Dienstantritt
DBwV Deutscher Bundeswehr Verband e. V.
DE Diensteintritt
Dst Dienst
Dv Dienstvorschrift
DZA Dienstzeitausgleich wird bei Diensten wie z. Bsp. GvD, UvD etc. gewährt.
DZE Dienstzeitende, ist der Zeitpunkt, wo ihr zum Ausscheider werdet und somit euren Wehrdienst absolviert habt.
EAKK Einsatzvorbereitende Ausbildung zur Konfliktverhütung und Krisenbewältigung.
EPa Einmannpackung / Original Bundeswehr EPa kaufen bei aga-macht-gaga.de
FA Feldwebelanwärter
F. d. R. Für die Richtigkeit
Fhr Führer
FJg Feldjäger
FschJgBtl Fallschirmjägerbataillon
FschSpr Fallschirmspringer
FvW Feldwebel vom Wochendienst
FWDL Freiwillig zusätzlich Wehrdienstleistender (Verpflichtung: Von 10 Monaten bis 23 Monaten)
GA Grundausbildung
G-Akte Gesundheitsakte
GebJg Gebirgsjäger
GemVpfl Gemeinschaftsverpflegung
Gren Grenadier
GvD Gefreiter vom Dienst
GWDL Grundwehrdienstleistender
HGr Handgranate
Hiba Hindernisbahn
HQ Hauptquartier
ID Innendienst
i. G. im Generalstabsdienst
i. R. im Ruhestand
Inf Infanterie
InFü Innere Führung
Inst Instandsetzung
JaBo Jagdbomber
JaBoG Jagdbombergeschwader
Jg Jäger
Kal Kaliber
Kp Kompanie
KpChef Kompaniechef
KpFw Kompaniefeldwebel
KvD Kraftfahrervom Dienst
KWEA Kreiswehrersatzamt
KzH Krank zu Hause
LL Luftlande…
MAD Militärischer Abschirmdienst
MdW Maat der Wache
MG Maschinengewehr
MK Maschinenkanone
MKF Militärkraftfahrer
Msch Mannschaft
MP Maschinenpistole
MvD Matrose vom Dienst
n. D. nach Dienst
N.f.D. Nur für Dienstgebrauch
OvD Offizier vom Dienst
OvSt Offizier vom Standortdienst
OvWa Offizier vom Wachdienst
OHG Offizierheimgesellschaft
PiBtl Pionierbataillon
PK Personenkennziffer
PzGrenBtl Panzergrenadierbataillon
Rh Rhesusfaktor
ROA Reserve Offizieranwärter
RS Richtschütze
RSan Rettungssanitäter
San Sanitäter
SAZ Soldat auf Zeit
Schtz Schütze
Sdt Soldat
Stff Staffel
StOÜbPl Standortübungsplatz
TDv Technische Dienstvorschrift
TE Teileinheit
TG Trennungsgeld
Trp Truppe
UHG Unteroffizierheimgesellschaft
UmP Unteroffizier mit Portepee
UvD Unteroffizier vom Dienst
ÜbMun Übungsmunition
ÜbPl Übungsplatz
Vbd Verband
WaOffz Waffenoffizier
WBO Wehrbeschwerdeordnung
WDB Wehrdienstbeschädigung
WDO Wehrdisziplinarordnung
ZDv Zentrale Dienstvorschrift

 in Bundeswehr Abkürzungen